Viele Surfer auf einem Haufen: Surfvereine und der deutsche Wellenreit Verband

Seitdem ich in Köln wohne habe ich den „No Shore Surfclub Cologne“ gefunden. Das ist ein Verein von gleichgesinnten, land locked Leidensgenossen, zu dem ich nun auch gehöre. Es ist sehr angenehm mehr Leute kennenzulernen, die endlich auch mal meine Leidenschaft und Verrücktheit für’s Surfen teilen und nachvollziehen können. Jährlich finden verschiedene Veranstaltungen statt und ein wöchentliches Training zur Verbesserung der Surffitness an Land. Alles organisiert von Mitgliedern des Vereins. In diesem Zusammenhang hatte ich vor kurzem die Möglichkeit, als Vertreterin von No Shore,  an einer Sitzung des Deutschen Wellenreit Verbands  (DWV) teilzunehmen. Den nur Vereinsmitglieder von deutschen Surfclubs dürfen an Sitzungen teilnehmen. Der DWV vertritt die Interessen der Surfvereine in Deutschland und ist deren Dachverband. Als Dachverband kümmert er sich u.a. um die Ausbildung neuer Surflehrer/innen, sorgt für Qualitätssicherung bei Surfschulen und ist Ausrichter der deutschen Meisterschaften im Wellenreiten. Auf deren Homepage gibt es zum Beispiel Info’s zu vom Verband ausgezeichneten Surfcamps. Das kann die Suche nach dem passenden Surfcamp deutlich erleichtern…

IMG_8574

Austragungsort der Deutschen Meisterschaften!
Austragungsort der Deutschen Meisterschaften!

Es war super spannend auf der Sitzung des DVW’S, an der mehrere Vereine aus ganz Deutschland teilnahmen. Dadurch habe ich mehr über die Tätigkeiten von Surfvereinen und den DWV erfahren können. Apropos: die Deutschen Meisterschaften im Wellenreiten finden dieses Jahr übrigens vom 21. – 28. September 2013 im schönen St. Girons in Frankreich statt. Merkt euch das Datum also schon mal vor! Es ist schon ein bisschen schade, dass ich zu dieser Zeit nicht in Europa sein werde. Ansonsten wäre ich bestimmt dort gewesen um mir anzusehen, welche Surfer aus Deutschland mal so richtig abgehen und die deutsche Meisterschaft gewinnen!

Wer das Wellenreiten in Deutschland weiter voran treiben möchte kann übrigens auch direkt beim DWV Mitglied werden und sich engagieren. Für Mitglieder gibt es seit Neustem übrigens das Magazin Wachs. Eine Zeitschrift von Wellenreiter, für Wellenreiter.

Frankreisch, Frankreisch
Frankreisch, Frankreisch

Hinterlasse hier deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s