Eine Reise nach Australien- für Annemarie

Meine ehemaliger Mitbewohnerin Annemarie kommt mich bald in Australien besuchen und hatte ganz viele Fragen. Meine Antworten sind vielleicht auch für den ein oder anderen Australienentdecker interessant.

1. Flug

Da ich plane zur Hochsaison zu kommen, scheint es sinnvoll möglichst schnell den Flug zu buchen. Unter 1300 € ist wohl nichts mehr zu ergattern. Die Verbindung wurde mir u.a. über statravel angezeigt, während swoodoo und fluege.de durchweg nur teurere Verbindungen parat hatten. Ich mache es übrigens immer so, dass ich auch auf der Internetseite der jeweiligen airline nochmal schaue, ob es noch günstigere Angebote gibt. Flüge nach Goldie waren fast immer 500€ teurer. Ich schätze das geht günstiger von Brisbane mit Zug, Bus, oder ähnliches? Hast du da Erfahrungen?

Zunächst zum Flugpreis: Momentan sieht es leider wirklich danach aus, dass es keine günstigeren Flüge gibt. Es gibt allerdings Ausnahmen: Eine Freundin von mir hat letztes Jahr Anfang Dezember noch einen Flug gebucht, um Weihnachten in Melbourne zu sein Sie hat dafür ca. 1200€ gezahlt. Manchmal gibt es auch Angebote von z.B. Air China für Rund 1000€. Grundsätzlich würde ich empfehlen, die Flüge so früh wie möglich zu buchen. Die günstigen Flugverbindungen nach Australien gibt es übrigens im Juni & Juli und Sydney und Melbourne als die größten Flughäfen sind meist günstiger anzufliegen.

Zugverbindung Brisbane – Gold Coast: Die Regionen sind durch den airtrain sehr gut miteinander verbunden. Was man zur Gold Coast wissen sollte: Auch wenn es oftmals Gold Coast City genannt wird, so handelt es sich hier nicht um eine Stadt im eigentlichen Sinne wie wir es in Deutschland kennen. Vielmehr ist es eine rund 60km lange Küstenregion mit zahlreichen Städchen. Fliegt man beispielsweise zum Gold Coast Airport in Coolangatta befindet man sich am südlichen Ende der Gold Coast. Nach Surfers Paradise sind es von dort ca. 30 Minuten Autofahrt. Von Brisbane aus fährt man ca. eine Stunde nach Surfers Paradise und ca. 2 Stunden nach Coolangatta.

Wilsons Promontory National Park, VIc
Wilsons Promontory National Park, VIc

2. Unterkunft

Spannend bleibt die Frage der Unterkunft. Da ich für den Flug schon tief in die Tasche greifen muss, werde ich keine großen Sprünge machen können. Die gesamte Zeit couchsurfing

ist mir glaube ich etwas viel. In Deutschland wird die Seite: airbnb immer bekannter. Dort gibt’s ein paar nette Angebote. Hast du schon Erfahrungen damit? Gibt es andere Seiten durch die man vielleicht an ein Zimmer in einer WG oder ähnliches kommt?

Couchsurfing ist tasächlich die günstigste Alternative und eine sehr gute Möglichkeit die Locals kennenzulernen. Viele Backpacker kommen auch in Hostels unter. Hier kannst du mal hostelworld checken. Es gibt auch Mehrbettzimmer (dorms) nur für Mädels und man findet schnell Anschluss. Mit airbnb habe ich selbst noch keine Erfahrungen gesammelt (kommt hoffentlich bald!) weiß aber, dass es auch hier verbreitet ist und eine gute Alternative darstellt. Probier’s aus und sag mir wie es war!  🙂

Für WG-Zimmer (und auch noch für viele andere Dinge!) kann ich Dir gumtree empfehlen. Miete wird in Australien wöchentlich bezahlt und wenn man Glück hat findet man dort auch für kurze Zeit Unterkünfte. Meist klappt das dann auch kurzfristig.

Tasmanien
Tasmanien

3. Geld

Wie sehen die allgemeinen Lebenshaltungen in Australien aus? Sprich wieviel Geld erscheint für einen 3wöchigen Urlaub sinnvoll (ich plane keinen größeren Shoppingtrips, möchte das Surfen ausprobieren, i.d.R. selbst Kochen, möglichst viel sehen und vielleicht eine nette Silvesternacht haben)?

Australien ist und wird leider immer teurer. Andererseits schaffe ich es ja auch und habe kein großes Budget. Irgendwie kommt man schon durch auch wenn man am Ende wohl mehr ausgibt als geplannt. Um auf der sicheren Seite zu sein, würde ich ca. 1000- 1500€ einplannen. Etwas auf der Kante zu haben berühigt, vorallem wenn man als Mädel alleine reist.

Deine größten Posten werden Transport, Unterkunft & Essen sein. Also versuch hier möglichst viel zu sparen in dem du z.B. bei Aldi einkaufst, zumindest manchmal couchsurfst (z.B bei mir! :-)) und den Bus nimmst.

Sydney, NSW
Sydney, NSW

4. Gesundheit und Vorbereitung

Mir bleiben noch 3 Monate zur Vorbereitung. Um was sollte ich mich zeitnah kümmern? Welche Impfungen sind empfehlenswert?

Soweit ich weiß brauchst du keine besonderen Impfungen für Australien. An Medikamenten bekommst du hier so ziemlich alles, was du auch in Deutschland bekommst. Für Einreisebestimmungen, Visum, Impfungen und so weiter schau mal bei den Kollegen vom Auswärtigem Amt vorbei. Dein Touristenvisum musst du vor Ankunft in Australien haben, geht aber ganz schnell! Mehr hier.

Great Ocean Road, Vic
Great Ocean Road, Vic

5. Must see

Was sollte ich auf keinen Fall verpassen?

Das kommt ganz darauf an, was du machen möchtest. Für drei Wochen Australien, ist die Strecke Sydney- Brisbane ganz schön. Hier gibt es viele Surfstrände, du kriegst deinen Schnappschuss vor der berühmten Oper und hast eine gute Mischung aus Natur und Städettrip. Willst du lieber tauchen und tropische Abenteuer musst du weiter nördlich Richtung Cairns zum Great Barrier Reef. Wenn du deinen Flug über ein Reisebüro buchst, kannst du von unterschiedlichen Flughäfen abfliegen (z.B. Sydney hin, Brisbane zurück) und auch ein kostenloser Stop in Asien lässt sich rausschlagen (z.B. Bangkok, Singapur oder Kuala Lumpur). In Australien kannst du mit dem Greyhound Bus von Ort zu Ort reisen. Vielleicht macht es auch Sinn für Dich einen Buspass zu kaufen? Schau Dich mal auf der Seite um! Ansonsten blätter mal in einem Reiseführer, um eine Idee zu bekommen was es alles so gibt. Und noch was: Australien ist von der Fläche vergleichbar mit Europa, aber hier leben nur rund 23 Millionen Menschen und die meisten davon an der Küste. Dementsprechend ist alles sehr weitläufig und groß! Europärer unterschätzen gerne mal die Entfernungen und nehmen sich zu viel vor.

Soweit so gut… Hast auch du Fragen zu deinem nächsten Reiseabenteuer, zöger nicht und schick sie mir an missknotch@gmail.com oder nutze die Kommentarfunktion!

Whitsunday Islands
Whitsunday Islands

4 Gedanken zu “Eine Reise nach Australien- für Annemarie

  1. Guter Punkt, selbst zwar auch noch nicht gemacht und wahrscheinlich eher bei längeren Aufenthalten sinnvoll, aber in jedem Fall noch eine gute Ergänzung für Unterkünfte und Sparmöglichkeiten inklusive kleinem Abenteuer! 🙂 Vielen Dank Lora!!

    Gefällt mir

  2. Eine Alternative bei der Unterkunft wäre eventuell auch woofen?
    Ansonsten habe ich meinen Flug auch relativ günstig bei STA travel gebucht.
    Vielleicht in Facebook mal Reisepiraten o.Ä. liken, da gibt es ab und an mal Angebote für billigere Flüge nach Australien 🙂

    Liebe Grüße,

    Lora

    Gefällt mir

Hinterlasse hier deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s