Flux- Redefining Women’s Surfing

Beginnend mit dem neuen Jahr findet immer auch ein Rückblick auf das Vergangene statt. Ende Februar startet die nun umbenannte und oftmals kontrovers diskutierte World Surfing League (WSL, ehemals ASP World Tour) an der Gold Coast. Female Surfing- weibliches Wellenreiten- durchlebt im Moment einen Umbruch der sehr deutlich zu spüren ist. 

Die Sexualisierung in der Vermarktung von Surferinnen gipfelte 2013 mit dem Trailer des Roxy Pro Biarritz, in dem keine einzige Surfszene zu sehen war. Ein globaler Internet Shitstorm und eine Petition an Roxy folgten. Aber auch der Wechsel des CEO’s und die Neuausrichtung des ASP brachten neuen Wind.

Der Kurzfilm Flux: Redefining Women’s Surfing ist ein Zeitzeugnis des Umbruchs in der Wahrnehmung von Athletinnen und verdeutlicht Probleme und Konsequenzen. Ansehen lohnt sich!

 

2 Gedanken zu “Flux- Redefining Women’s Surfing

Hinterlasse hier deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s