Packliste für Backpacker

Während meines letzten, kurzen Aufenthalts in Australien haben ich einige von Karinas Backpacker Freunde getroffen, die sie während ihres Trips um die Welt kennengelernt hat. Ich habe ihr geballtes Reisewissen genutzt und für euch eine Liste erstellt, über die Dinge, die in eurem Rücksack keinesfalls fehlen sollten!

Australien ist ein sehr großes Land, dass dessen Fläche gerne unterschätzt wird. Damit einher gehen unterschiedliche Vegetationen und Wetterbedingungen. Gleichzeitig sollte es darum gehen, lieber weniger als mehr Kram durch die Gegend zu schleppen und möglichst viel mit einem einzelnen Teil machen zu können.

Lieblingsteile sollten auf jeden Fall mit- nichts ist schlimmer als auf Urlaubsbildern Kleider anzuhaben in denen man sich nicht wohl fühlt. Den Fehler habe ich bei meinem Trip nach Indien gemacht. Dort hatte ich nur alte Kleidung eingepackt, die ich ohnehin los werden wollte. Das hat dann aber schlussendlich dazu geführt, dass ich mich total unwohl in meiner Haut gefühlt habe und erst mal shoppen gegangen bin. 🙂

Hier meine Liste für deinen Backpackingtrip:

  • großer Schal
  • 3 lange Hosen (1x Stoffhose, 1x Jeans, 1x schwarze Hose)
  • 1 schickeres Partykleid
  • 1 Strandkleid
  • 2 Shorts
  • 2 Leggings
  • Unterwäsche für zwei Wochen- eine persönliche Angelegenheit, aber das ist mein Tipp 🙂
  • Sportbh (ziehe ich manchmal auch zum Surfen an)
  • 2-3 BH’s (weiß, schwarz & Hautfarben- einer davon trägerlos)
  • kurze Sporthose (sollte sich auch als Boardshorts eignen)
  • 5 Paar Socken
  • 1 Paar dicke Wollsocken (weil ich schnell kalte Füße bekomme- wer noch? 🙂 )
  • kleines Kissen
  • der klassische Schlafanzug kann zu Hause bleiben, stattdessen bieten sich Leggings/ kurze Sporthose & T-Shirt an.
  • gute Sonnenbrille
  • Hut
  • Mütze
  • Strandtasche, groß
  • kleine Handtasche für Abends

Surfing 

  • 3 – 4 Bikinis/ Badeanzug (so sehr ich auch versuche mein Gepäck gering zu halten, kann ich nie genug Bikinis mit mir haben)
  • Wetsuit/ Spring Suit- in den Wintermonaten unverzichtbar
  • 1 Sarong als Handtuch für den Strand- trocknet schnell und lässt sich vielseitig verwenden
  • 1 Travelhandtuch groß, sind dünner und gibt es günstig z. B. bei Decathlon
  • 1 Travelhandtuch klein (für Hände und Gesicht)

Schuhe

  • FlipFlops- der absolute Klassiker
  • Sportschuhe- weil vielseitig einsetzbar, eignen sich z. B. auch für Wanderungen
  • bessere Sandalen oder Ballerinas
  • leichte, feste Schuhe (z. B. von Vans, Keds)

Also dann mal los… Welche Tipps habt ihr und wohin geht eure nächste Reise?

wanderlust

3 Gedanken zu “Packliste für Backpacker

  1. Sehr coole Liste! Ich hasse packen und bekomme es einfach nie auf die Reihe. Dabei muss ich in meinem Job mindestens einmal pro Woche meinen Koffer umpacken bzw. neu packen. LG Franzi

    Gefällt mir

Hinterlasse hier deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s